Mit der einen oder anderen Platte konnte ich auch mal richtig feiern und die Spendor hat geliefert. Die Box dankte es dabei übrigens durchaus, wenn sie von einem Verstärker angesteuert wird, der ein bisschen Leistungsreserven hat und dementsprechend Dämpfungsfaktor besitzt: Dynamisch wirkt das dann deutlich zupackender und „aufgeräumt“. Und jetzt sitze ich hier und soll die kleinen Classic 4/5 wieder einpacken… und das tut dieses Mal richtig weh. Klar, ich hatte für die kleinen Lautsprecher mehr Zeit als für viele andere Testgeräte und sie ließen sich durch ihre Kompaktheit schnell und einfach in ein bestehendes Setup integrieren. Aber dass sie mir so sehr ans Herz wachsen würden, hätte ich nicht erwartet. Guter Lautsprecher. 

Fazit

Über die reinen technischen Daten und die makellose Verarbeitung hinaus, ist die Spendor Classic 4/5 einfach ein durch und durch sympathischer kleiner Lautsprecher.

Hier finden Sie den kompletten Testbericht

 


Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.