Spendor

 

DESIGNED AND MANUFACTURED IN THE UK

 

ENTWICKELT FÜR MUSIK. ENTWORFEN FÜR SIE.

ÜBER UNS

Wir entwerfen und konstruieren unsere Lautsprecher komplett in Großbritannien. Jeder einzelne SPENDOR-Lautsprecher wird in unserer Produktionsstätte in Sussex mit Komponenten und Gehäusen montiert, die alle durch unser eigenes R & D-Programm entwickelt und immer wieder verfeinert wurden.

Unsere Lautsprecher sind einfach zu integrieren, funktionieren mit fast jeder beliebigen Hi-Fi-Anlage und verändern die Art und Weise wie Sie hören und auch unabhängig davon welche Stilrichtung an Musik Sie bevorzugen. Ihr zeitloses, elegantes Design, das sich über fünf Jahrzehnte entwickelt hat, macht sie bei Ihnen zu Hause zu einer unauffälligen Erweiterung in jedem Raum. Das Beste aber von allem, sie liefern einen detailreichen, transparenten und musikalischen Klang deutlich über ihren Preisklasse hinaus.

 

UNSERE GESCHICHTE

SPENDOR wurde in den späten 1960er Jahren von Spencer und Dorothy Hughes gegründet - das "Spen" und "Dor" im Namen. Spencer wandte das Wissen und die Kompetenz an, die er als Ingenieur in der tontechnischen Abteilung der BBC gewonnen hatte, um seinen ersten Lautsprecher, die BC1, zu kreieren. Dieses revolutionäre Design wurde schnell zum „Monitor der Wahl“ für viele Radiosender und auch anspruchsvolle Aufnahmestudios weltweit.

Fast 50 Jahre später ist der Einfluss der ikonischen BC1 und ihrer Nachfolger immer noch in unserem Angebot an unverwechselbaren, innovativen Lautsprechern zu sehen und zu hören. SPENDOR bleibt der Referenzstandard für anspruchsvolle Audiophile und professionelle Toningenieure und liefert einen transparenten, natürlichen und absolut musikalischen Klang, der auch Sie schnell faszinieren wird.

 

 

D1 YouTube-Video

Spendor enthüllt die ultimativen kleinen Lautsprecher für Musikfans ....

Die in den frühen 70er Jahren legendäre BC1 war die erste kommerzielle Produktion eines Lautsprechers mit Kunststoffmembran für die Basseinheit. Seit diesen Pioniertagen ist die Spendor-Forschung nach neuen Materialien und Akustik-Technologien treibende Kraft hinter jeder neuen Generation von Spendor Lautsprechern.

SPENDOR A-SERIE

Es ist Zeit zum Feiern! Die neuen Lautsprecher der A-Serie bringen die schon legendäre Leistung und Qualität von SPENDOR-Produkten in einen sehr interessanten und wirklich bezahlbaren Preisbereich!

Die neue A-Serie liefert eine Performance die in ihrer Preisklasse neue Maßstäbe setzen wird. Es sind die mit Abstand flexibelsten, vielseitigsten und erschwinglichsten Lautsprecher, die wir je geschaffen haben.

 

ENTWICKELT FÜR MUSIK. ENTWORFEN FÜR SIE.

Über fünf Jahrzehnte haben sich die Spendor Lautsprecher der Classic-Serie ihren ausgezeichneten Ruf erarbeitet und gelten weltweit als Referenzstandard für viele Audiophile, Musiker und professionelle Toningenieure. Inspiriert durch die weltweite Begeisterung und Anerkennung nach Einführung unseres Top-Modells Spendor SP200 in 2017 präsentieren wir Ihnen heute die wohl umfangreichste Leistungsverbesserung aller Zeiten in der Classic-Serie vor.

Unsere neuen Modelle wurden um eine völlig neue Generation von bei Spendor entwickelten Treibern herumgebaut. Mit fortschrittlichen Polymer- und Kevlar-Kegeln ausgestattet, aufgehängt in Chassis aus einer gegossenen Magnesium-Legierung mit  hocheffizienten Antriebssystemen, mit optimierter elektro-dynamischer Dämpfung und ausgezeichneter Wärmeableitung versehen  liefern sie einen wirklich fesselnden Klang mit beispielloser Transparenz und dynamischem Kontrast.

Mit überarbeiteten und angepassten Frequenzweichen, verbesserten Gehäusen, einer neuen Dämpfung aus Elastomeren und mit neu entwickelten, jetzt magnetisch befestigten Frontbespannungen liefern die neue Spendor Classic-Modelle Musik in Perfektion mit der faszinierenden Wärme und dem Charme der 70er Jahre, original wie es früher bei den Aufnahmen war.

Ständig weiter entwickelt und perfektioniert über fünf Jahrzehnte bieten die Spendor Classic-Modelle das ultimative und perfekte Hörvergnügen für jeden ernsthaft audiophil interessierten Hörer.

 Hauptmerkmale

  • Neuer Spendor EP77 Polymertreiber
  • Tieftontreiber aus Kevlar-Verbundmaterial mit einem Stabilisations-Kegel
  • Komplett neues Gehäuse-Design mit magnetisch gehaltener Frontbespannung
  • 2 elegante Naturfurnier-Ausführungen: Walnuss dunkel und Eiche natur
  • Kalibriert und abgestimmt entsprechend den Rundfunk-Referenzstandards
  • Design und Herstellung "Made in Britain"

Classic  Serie

 

 

Classic 3/5 YouTube-Video

In den Sechsziger-Jahren realisierte Spencer Hughes, der Gründer von Spendor, während seiner Arbeit beim BBC, dass der kleine ultrahochfrequente Lautsprecher, den er als Klangquelle zum Betrieb in akustischen Experimenten entwickelt hatte sich für einen kleinen exakten Monitorlautsprecher eignet. Einige Jahre später wurde das Konzept vom BBC aufgegriffen und wurde die Basis für das Lautsprecherprojekt LS3/5. Die S3/5  ist in grundsolider, bezahlbarer und moderner Erfolgstyp, der in der neuesten Classic Version nochmals eine deutliche Aufwertung erfuhr. Sie besitzt alle positiven Eigenschaften und Konzepte des Originals. Mit dem Vorteil von 40 Jahren technischen Fortschritts und Spendors umfangreicher Erfahrung in Entwicklung und Produktion von Lautsprechertreibern mit geringen Toleranzen und Verfärbungen und Frequenzweichen, die im Hifi- und Übertragungsbereich Referenz sind.

Classic 200 im Test bei What hifi

Nur wenige Produkte, die durch unsere Türen gehen, sind so offen wie die Classic 200s von Spendor.
Sie sind die neuen Top-Modelle in der Classic-Serie des Unternehmens, eine Reihe von traditionellen Boxen, die das Erbe des Unternehmens feiern und auf den technischen Ideen basieren, die von der BBC in den 1960er Jahren entwickelt wurden.
Das klingt nicht nach einem guten Start für ein Paar Standlautsprecher im Wert von 20.000 Euro, die mit Produkten von Giganten wie B & W und Focal Schritt halten müssen - Unternehmen, die darauf spezialisiert sind, die Technologiegrenzen zu überschreiten.
Es mag ein bisschen so zu sein, wie mit Stock zu einer Schießerei zu erscheinen, aber, wie es in Hi-Fi nicht ungewöhnlich ist, sind die Dinge nicht ganz so einfach.
Sehen Sie sich an, wie die Classic 200 entworfen wurden und welche BBC-inspirierten Konstruktionsprinzipien offensichtlich werden. Das offensichtlichste Beispiel ist die dünnwandige Gehäusekonstruktion.
Die meisten aktuellen Lautsprecherdesigns haben ein möglichst steifes Gehäuse, basierend auf der Idee, dass, wenn das Gehäuse superfest ist, es nicht vibriert und dass die Antriebseinheiten verzerrungsfrei arbeiten. Das ist aber nicht ganz der Fall.

 


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen